* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Schattenflüsse!

* Freunde
    rpundbier
    - mehr Freunde

* Links
     Die Drachin
     Tabeus
     Seranal
     Mammut
     gothicgays
     Anni Tb
     Pritz






Oh Hilfe Oh Hilfe noch ein Jahresrückblick oderr so was in der Art!

Erstmal im Vorfeld wenn der Eintrag sinnloser klingt als sonst erschlagt mich nicht gleich das liegt an zu viel Kaffee und zuwenig Schlaf also sowas wie ein Slyvester Jetleg.

Was ist zu diesem Jahr 2006 zu sagen.....

Beziehungtechnisch: Rennen mir immer noch eine nach der anderen weg und dabei hab ich schon das Parfüm gewechselt...
Sex: Reichlich nicht immer gut aber na ja ich bin halt ne Schlampe stehe ich ja zu ( okay da muss ich mich nicht wunderen das mir keiner glaubt das ich in Beziehungen ein Absoluter Romantilker bin)
Lebensstil: Immernoch so schwarz wie meine Lunge!!
Wohnung: Liegt jetzt in Magdeburg und es sind meine eignen paar Quadratmeter.
Freunde: Sind zu einem perodischen Erlebnis geworden na ja grundt siehe Wohnung.
Karriere: Studiere genau das was ich schon immer wollte und bin deshalb auch wenigstens in diesem Bereich froh endlich mal was konsequent durchgezogen zu haben.
Seelenleben: Halb Tod bin halt ein schlechter Mensch auf dem Weg der besserung.

Fazit des Jahres: Für jede Entscheidung die du im Leben triffst entsteht auch was negatives ungewolltes.
Erfüllst du dir einen Wunsch wird dir auch etwas genommen hast du aber alles was du willst wird wohl deine Entscheidung schief gehen.
Das enziehige was uns Menschen dabei über Wasser hält sind unsere Rückhalte die uns den stützen.
Partner, Freunde oder Familie so das wir auch die grausamsten Konsquenzen ertragen können ob das die Lösung aus seinem Geliebten Leben ist oder ein Job den man hasst.
Ist man sich diesem bewusst schafft man auch den sprung ins kalte Wasser.
Zumindest hab ich das Gefühl das ich in den letzten Monaten reifer geworden bin.
Aber ohne meinen Rückhalt in Berlin hätte ich es nicht geschafft insbesondere die letzten tage waren wunderschönen und war zu tränen gerührt.


Bis bald
Euer treuer Schreiberling!
2.1.07 12:40


Was für ein Tag!

So also errstmal verleir meinen Hut der erste der mir gestanden hat dann fällt mir mein Essen auf den Boden und ich musste schon wieder merken das ich keine E-Mail Benachrichtigung mehr kriege wenn Anni einen TB Eintrag schreibt.
Na ja solche Tage solls ja auch geben!

Ach irgendwie füllr ich mich belastet in letzter Zeit kennt ihr dqas Gefühl wenn ihr mit eurem Leben einfach unzufrieden seit wenn es so fern von eurem Wunschleben ist und ihr einfach nicht dort hin könnt.
Wenn euch immer wieder Brocken hingeworfen werden und ihr das gefühl habt für alles was ihr bekommt wird euch was genommen.
Ich verlang gar nicht viel aber einiges was sich verändern sollte und es geht einfach nicht.
Es sind vergange Dinge die ich mir zurück wünsche und andere die so nicht sein sollten die von meinem Ideal meines Lebens abweichen und da heisst es immer mach dir ein Plan von deinem Leben und folge dem na wie den?
Man merk doch erst in der Situation das sie falsch ist oder in meinem Fall sich einfach nur falsch anfüllt.
Ich würde mich so gern auskotzen aber ich weiss nicht wie ich es formulieren soll und wenn ich es versuche liesst es sich so wie ich es nicht ausdrücken will ich kann nicht wirklich verschriftlichen.
Vllt. liegt es daran das ich so lange nicht mehr geschrieben habe.
Wie auch immer da muss ich wohl alleine durch! Es fällt mir auch einfach schwer damit vor meinem Freunden anzufangen darfür sehe ich sie zu selten und will ihnen auch nicht den Spass verderben.
Einfach keine Lust mehr.................


Bis bald
Euer treuer Schreiberling!
24.1.07 00:34


Das klingt eigentlich total unmöglich!

Also bin am Freitag tanzen gewesen war auch noch ziemlich unten allgemein und angepisst wegen des Hut verlustes.
Kommt doch jemand zu mir und sagt er habe meinen Hut gefunden fährt nach Hause und bringt ihn mir.
Dazu muss man sagen vom sehen her kannte man die Person da ich jeden Dienstag mit zwei Komillitonen Döner essen gehen und die immer am Tisch neben uns sitzen und ja an dem Tag des verliustes waren wir früher da und er hat ihn den gefunden.
Geil wie geil wie geil mein Hut ist zurück.

Ja gestern noch bei Schneewittchen gewesen sehr tolle Band ( www.schneewittchenmusic.de ) einfach mal reinhören ich find die toll.
Ja und dannach für 4 Euro Kirlian Camera gesehen das war ein toller Abend.

Bis bald
Euer treuer Schreiberling!
28.1.07 16:03





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung