* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Schattenflüsse!

* Freunde
    rpundbier
    - mehr Freunde

* Links
     Die Drachin
     Tabeus
     Seranal
     Mammut
     gothicgays
     Anni Tb
     Pritz






ICH BIN AM ENDE!

Seit Freitag plagen mich Bauchschmerzen, wenn ich auch nur probiere an diesen Tag zu denken.
Was ist nur mit mir los?
Was ist in diesen anderthalb Wochen Ferien passiert?
Warum denke ich aber das ich mich an mehr erinnern m?sste?
Ich hab doch Erinnernungen nur nicht die!
Warum habe ich komplette Gespr?che in ganz anderer Erinnerung?
Zwei, drei oder doch vier Tage, ja vier Tage und es ist so verwirrend?
Kerstin es tut mir leid du musst mir glauben ich wollte niemanden wehtun, kr?nken oder besch?hmen!
Aber wieso hab ich es anders in Erinnerung aber ich muss glauben das es wahr ist!
Wieso sollten denn zwei Personen l?gen?
Gott es tut mir so Leid was ist nur war nur los mit mir?
Ich w?rde es mir doch noch nicht mal selberglauben wenn mir jemand davon erz?hlen w?rde er w?sste davon nicht aber warum ist es denn so?
Wenigsten hab ich jetzt Gewissheit und hoffe das sie mir irgendwann wieder ins Gesicht gucken kann!
Nur den Rest meiner Freunde versteh ich nicht bei Kerstin versteh ich wie sie reagiert hat warscheinlich h?tte ich nicht anders reagiert.
Aber der Rest da wussten alle bescheid ausser mir und das schon seit Tagen keiner bis auf Kerstin macht auch nur eine Reaktion keiner von ihnen. Ich hab Anne sogar gefragt ob sie w?sste was los sei und sie log mich an log mir ins Gesicht.
Wir haben uns alle gesagt das wir, wenn wir miteinander ein Problem haben das wir dar?ber reden.
Ja es wurde geredt aber ohne mein darbei sein, es wurde ?ber mich geurteilt ohne das ich dazu stellung nehmen konnte.
Und ?ber das um was es eigentlich gehen sollte wurde nur kurz geredt obwohl es das einzig gravierende war.
Doch es wurde soweit genutz um mich wieder w?tig zu nennen und warscheinlich um mich anzuklagen.
So kam es mir zumindest vor.
Mir wurden Dinge an denn Kopf geworfen von denn waren einige schon Jahre her.
Denke von denen ich dachte es w?re klar wie es gemeint war lange Zeit schon schien es zumindest war esja auch kein Problem. Oder Dinge die schon gekl?rt waren dachte ich.
Bis auf das eigentliche Problem und das ging bis auf die Beteiligigten Person eigentlich niemanden was an.
Zumindest nicht so das mir daraus ein Strick gedreht wird ohne das ich von irgendwas wei?!
Ich dachte ich bin eure Freund der, der euch schon oft genug geholfen die Person die immer probiert hat auch eure Streiterein unter euch zu schlichten.
Wieso hatte ich keine faire Chance verdient.
Ihr sollt mir ja nicht glauben ich w?rde mir selber auch nicht glauben.
Aber bei einem Freund h?tte ich zumindest gezweifelt!
Ja bitte bis auf Kerstin und Wicky hatt irgendwer von euch auch nur f?r eine Sekunde gezweiflt nur eine bitte beantwortet mir diese Frage oder war ich von vonr rein ein Monster f?r euch mein Gott so wie sich das Freitag anh?rte, m?sste ich euch fast jede Sekunde unserer Freundschaft belogen und betrogen haben um mir auch nur denn gerinnsten Vorteil daraus zu Versprechen.
Und so denkt ihr von mir?
Ich wei? nur eins die einzigr Person die eigentlich einen greuel gegen mich hegen sollte ist Kerstin.
Und da wei? ich bis jetzt nicht wie ich es wieder gut machen kann!
Ich hoffe nur inst?ndig das ich so nie wieder die Kontrolle ?ber mich und meinBewusstsein verliere.
Und ich weiss wie unglaubw?rdig sich das anh?ren muss.

Das ist alles denk ich.
Ich les es mir jetzt nicht noch mal durch also wenn es missverst?ndnisse durch diesen Text gibt oder jemand ein Problem mit dem Inhalt hat so soll er bitte nachfragen ( bei mir und dann urteilen).
10.4.05 23:59


NA DA BIN ICH WIEDER !


So was soll ich erz?hlen mmh na ja Paul Urlaub ist vorbei das heisst f?r ihn ab heute wieder Uniform.
Zum Abschied gab es nochmal zwei Tage lang Party aller Paul und ja das war recht am?sant.
Wenn ich nur meinen Kopf freigekriegt h?tte ob das was ich am Mittwoch verstanden habe auch das ist was gemeint ist.
Wenn ja, dann bin ich ?bergl?cklich aber wenn ja auch nicht so schlimm weil, ach das ist alles mal wieder sco kompliziert.
Ich weiss gar nicht wie ich mit allem umzugehen habe und wenn ich doch nur antworten auf meine Fragen h?tte dann wer es viel einfacher aber zum ersten mal trau ich mich nicht zu fragen.
Aber vielleicht ist diese innere Zerrischenheit ja meine Strafe auferlegt von etwas viel viel H?heren.
Ach was jetzt wird ich pathetisch das ist sowieso wine meiner schlechtesten Eigenschaften.
Also bleibt das Problem fragen oder nicht fragen?
Antwort oder keine Antwort?
Und wenn es nicht die ist die ich erwarte?
Ach erstmal nicht weiter dr?ber nachdenken das wird das beste sein.
Also ob ich das schaffen w?rde mal nicht nachzudenken, versuchen kann man es ja mal.
So mehr gib nicht zu sagen ausser jemand ist an meinem neuen Magic Deck intressiert ach ja was ?brigens mein erste Geburtstagsgeschenk ist nun gut anderthalb Monate zu fr?h egal ich freu mich trotzdem.

Auf Bald
Euer treuer Schtreiberling.

?BERDOSIS: System of a Down
STIMMUNG: M?DE
Gedanke des Tages: Warum kann man nicht ab und zu einige Gedanken wie auf einer Festplatte einfach l?sen.

Frage: Soll ich mir durch nachfragen Gewissheit verschaffen oder nicht?
17.4.05 18:55





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung